DISCLAIMER
 
Home
Über uns  
Sonderaustellungen  
Daueraustellungen  
Sammlungen  
Forschung  
Veranstaltungen  

Öffentliche Führungen
Theatertouren
Nachtkultur
Vorträge
Podien
Exkursionen
Kurse
Spezielle Anlässe

 
Dienstleistungen  
Presse & Medienspiegel  
Lehrpersonen  
Kinder  
Newsletter  
Museum  
Links  
abstand facebook instagram youtube
  Kontakt Kontakt Kontakt
Kurse

FührungPilzkursAufmerksame ZuhörerInnen



UNSERE KURSE - VERTIEFUNG DES WISSENS

 

Räucherwaren für die Raunächte – selbst gemacht

Räuchern ist eine uralte Tradition. Ob als Hausmittel, für ein Ritual oder für Wohlgeruch - seit jeher werden Kräuter, Harze und Wurzeln zur Würdigung spezieller Momente verglüht. In diesem Kurs stellen wir Räucherwaren aus heimischen Kräutern selber her. Die entstandenen Räucherstäbchen eignen sich gut zur Reinigung des Hauses, für besinnliche Stunden oder als Geschenk.

Mit Barbara Walliser (TCM- und Kräutertherapeutin)
und Peter Staub (Ethnobotaniker).

Sonntag, 18. Dezember 2022, 11-16 Uhr

Anmeldung bis 4. Dezember unter naturmuseum@lu.ch oder 041 228 54 11

Kosten: CHF 90.- (inklusive Kursmaterial, direkt am Kurstag zu bezahlen)

 

Fotografieren bei Nacht

Langzeitbelichtungen richtig anwenden. Wir experimentieren in der blauen Stunde und fangen gekonnt Dämmerung und Abendstimmungen ein.
Voraussetzung:  Grundkenntnisse Spiegelreflexkamera / Bridge oder Systemkamera (eigenen Kamera)

Mit Robert Fischlin, Fotostudio Fischlin, Stans

Do 27.10.2022, von 19 – 21.30 Uhr

Kosten: Fr. 90.- (Mitglieder, Freunde NML CHF 70.-)

Anmeldung: Natur-Museum Luzern, 041 228 54 11      

      

Gärten gestalten für vielfältiges Leben 2022
Ein Kurs für Menschen, die in ihrem Garten auch etwas mehr "Wildnis" zulassen möchten. Sie erhalten fachliche Hintergrund-Infos, aber auch den praxisnahen Tipp. Entwickenn Sie Ideen für den eigenen Garten, wir unterstützen Sie dabei! Der Kurs wird mit einer Gartenexkursion abgeschlossen.

Der Kurs wird von Landschaftsgärtnerin und Umweltfachfrau Ursula Sonderegger geleitet.

Fr. 18. und 25. März 2022, 19 - 21 Uhr,
Sa. 2. April 2022, Exkursion, 9 - 13 Uhr

Kosten: Fr. 180.- (Freunde NML: Fr. 150.-)

 

Botanische Bestimmungübungen 2022

Wir streifen durch attraktive Lebensräume und bestimmen gemeinsam Pflanzen mit dem Exkursionsführer zur "Flora Helvetica". Wir erfahren viel Aussergewöhnliches und Wissenswertes zu den verschiedenen Lebensräumen (charakteristische Merkmale, Gefährdung der Gebiete).

Sa. 14. Mai 2022, 9 - 13 Uhr
Sa. 25. Juni 2022, 9 - 13 Uhr
Sa. 6. August 2022, 9 - 13 Uhr

Mit Elisabeth Danner, Botanische Konservatorin Natur-Museum Luzern

Grundkenntnisse in der Pflanzenbestimmung werden vorausgesetzt.

Kosten: Fr. 150.- (Fr. 130.- Verein Freunde Natur-Museum Luzern)

Anmeldung: Natur-Museum Luzern, 041 228 54 11

 

Pilze im Lauf der Jahreszeiten 2021

Pilze findet man im Herbst, vielleicht im Frühling noch Morcheln. Das ist die landläufige Meinung vieler, die sich für Pilze interessieren. Doch Pilze gibt es das ganze Jahr – vom Frühling bis im Winter. Diese wollen wir im 5-teiligen Kurs entdecken und kennen lernen.
Dieser Kurs ist leider ausgebucht !

Sa, 4.12.2021, 13 - 16 Uhr: Pilze im Winter (Exkursion)
Sa, 30.4.2022 13 - 16 Uhr: Pilze im Frühling (Exkursion)
Sa, 9.7.2022, 9 - 12 Uhr: Pilze im Sommer (Exkursion)
Sa, 22.10.2022, 9 - 12 Uhr: Pilze im Herbst (Exkursion)

Mindestalter: 16 Jahre

Leitung:
Margrit Good, ehrenamtliche Mitarbeiterin Mykologie, Natur-Museum Luzern, Pilzsachverständige DGfM

Voraussetzung: ausreichendes Grundwissen über die Pilzbestimmung und die Arbeit mit einem Bestimmungsschlüssel.

Mitnehmen: Andreas Gminder: Handbuch für Pilzsammler, Kosmos, Lupe, Korb, kleine Sammelbehälter, Messer, wetterfeste Kleidung und Schuhe.

--------------------


Natur-Museum Luzern goes Neubad

Das frühere Hallenbad verwandelt sich in eine grüne Kreativ-Oase voller botanischer Attraktionen. Ungewöhnliches, Noch-nie-Gesehenes, Seltenes: neben exotischen Zimmerpflanzen, Heilkräutern, seltenem Bio-Saatgut und Power-Drinks aus Pflanzen ist das Natur-Museum Luzern zu Gast im Neubad.

Sonntag, 24. Oktober 2021, 11 - 17 Uhr
Das Naturmuseum lädt dazu ein, sich von der Vielfalt und Schönheit der Natur inspirieren zu lassen: Am Stand werden Gefässpflanzen, Moose und Flechten - Frischmaterial oder auch getrocknete Herbarbelege - ausgestellt. Dazu gibt es kurzweilige und amüsante Informationen zum Sinn und Zweck der Sammlungen.

Auf insgesamt vier Wildkräuter-Kurzexkursionen entdeckst du diverse Samen in der Umgebung des Neubads; wahre Energiepakete, von denen auch wir profitieren können. Auf der Exkursion werden auch die Essbarkeit und die Verbreitungsstrategien von Samen diskutiert.

Treffpunkt: jeweils vor dem Neubad.
Start: 11/12/15/16 Uhr (Dauer jeweils 45 Minuten)
Mitbringen: Lupe, wenn vorhanden!
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

Wir feuen uns auf zahreiche Besuchende!

www.botanica-popup.ch







Hinweis:
Versicherung bei allen Kursen, Streifzügen und Exkursionen ist Sache der Teilnehmenden. Die Veranstalterin (Natur-Museum Luzern) lehnt jegliche Haftung ab.

Falls Sie informiert werden möchten, sobald neue Kurse und Naturstreifzüge ausgeschrieben werden, abonnieren Sie unser
Kurs-@bo.

Eine Übersicht zu den Kursen von BirdLife Luzern finden Sie auf
luzern.birdlife.ch



ARCHIV DURCHGEFÜHRTE KURSE, AB 2013

- 2021: Gräserbestimmung ist keine Hexerei
- 2021: Ornithologischer Grundkurs
- 2020: Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger
- 2020: Geologie von Ob- und Nidwalden
- 2019: Ornithologischer Grundkurs 2019 / Grundkurs Tagfalter 2019 / Grundkurs Steine 2019
- 2018: «Grundkurs Ornithologie» / «Heilpflanzen in der Hausapotheke» / «Geologie von Ob- und Nidwalden»
-
2016: «Grundkurs Ornithologie 2016», «Vertiefungskurs Steine 2016», «Grundkurs Libellen», «Natur-Objekte Zeichnen»
- 2015: «Kurs Vogelbestimmung 2015», «Heuschrecken-Kurs 2015», «Grundkurs Amphibien 2015», «Grundkurs Steine 2015»
- 2014: «Grundkurs Ornithologie», «Grundkurs Flechten», «Grundkurs Botanik», «Vertiefungskurs Steine»





Frosch Welche Blume ist
denn das?




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Binokular

Kurs "botanisch-zoologische Abendspaziergänge"