DISCLAIMER
 
Home
Über uns  
Sonderaustellungen  
Daueraustellungen  
Sammlungen  
Forschung  
Veranstaltungen  

Öffentliche Führungen
Vorträge
Podien
Exkursionen
Kurse
Spezielle Anlässe

 
Dienstleistungen  
Presse & Medienspiegel  
Lehrpersonen  
Kinder  
Newsletter  
Museum  
Links  
abstand facebook instagram youtube
  Kontakt Kontakt Kontakt
Kurse

FührungPilzkursAufmerksame ZuhörerInnen



VERTIEFUNG DES WISSENS


Gräserbestimmung ist keine Hexerei

3-teiliger Kurs zum Erkennen und Bestimmen von Süss- und Sauergräsern in verschiedenen Lebensräumen und Höhenstufen.

Leitung: Elisabeth Danner, Botanische Konservatorin Natur-Museum Luzern.

Daten: Di 18.5., 19-21 h Einführung im Natur-Museum; Sa 22.5., 9.15-12.30 h Exkursion auf die Allmend; Sa 29.5., 8.45-12.45 h Exkursion ins Eigental

Anmeldung bis 4.5.2021 an: naturmuseum@lu.ch oder 041 228 54 11

Kosten: Fr. 150.-/Nichtmitglieder, Fr. 130.- Mitglieder Freunde NML

Grundkenntnisse in Pflanzenbestimmung, z.B. Teilnahme an einem Feldbotanikkurs sind Voraussetzung

Material: Flora Helvetica Exkursionsführer (Buch oder App), 10fach-Lupe

Gärten gestalten für vielfältiges Leben

3-teiliger Kurs, in dem Sie erfahren, wie Sie Ihren Garten als reichhaltigen Lebensraum für Tiere und Pflanzen gestalten können und damit einen wichtigen Beitrag für die Biodiversität leisten. Sie lernen Pflanzen (und ihre Ansprüche) kennen, die für unsere Wildtiere besonders wertvoll sind. Kleinere und grössere Strukturen im Garten bieten Tieren und Insekten Unterschlupf, Lebensraum und dienen als Winterquartier. Sie lernen, wie solche Strukturen im eigenen Garten angelegt werden können und worauf Sie dabei besonders achten sollten. Einige solcher Strukturen werden wir am 2. Kurstag praktisch aufbauen. Ort und Treffpunkt (voraussichtlich in der Stadt Luzern) werden am 1. Kurstag bekannt gegeben.

Leitung: Ursula Sonderegger

Kursdaten:
Di 17.8.2021, 19-21 h: Einführung (im Kursraum des Natur-Museums)
Sa 28.8.2021, 9-13 h: Praxisteil: Aufbauen von Kleinstrukturen in einem Garten
Mi 8.9.2021, 19-21 h: Erarbeiten und Besprechen von konkreten Ideen für den eigenen Garten (im Kursraum des Natur-Museums)

Kosten: CHF 180.-, für Mitglieder Freunde NML CHF150.-

Anmeldung bis 1.8.2021: naturmuseum@lu.ch oder 041 228 54 11

Pilze im Lauf der Jahreszeiten
Pilze findet man im Herbst, vielleicht im Frühling noch Morcheln. Das ist die landläufige Meinung vieler, die sich für Pilze interessieren. Doch Pilze gibt es das ganze Jahr – vom Frühling bis im Winter. Diese wollen wir im 5-teiligen Kurs entdecken und kennen lernen.

Weitere Daten:
Sa, 2.10.2021, 9-16 h: Einführung in Pilzbestimmung (Theorie und Exkursion)
Sa, 4.12.2021, 13-16 h: Pilze im Winter (Exkursion)
Sa, 30.4.2022 13-16 h: Pilze im Frühling (Exkursion)
Sa, 9.7.2022, 9-12 h: Pilze im Sommer (Exkursion)
Sa, 22.10.2022, 09-12 h: Pilze im Herbst (Exkursion)

Anmeldung bis 25.9.2021: naturmuseum@lu.ch oder 041 228 54 11. Weitere Auskünfte: margrit.good@lu.ch

Mindestalter: 16 Jahre

Leitung: Margrit Good, ehrenamtliche Mitarbeiterin Mykologie, Natur-Museum Luzern, Pilzsachverständige DGfM

Kosten: CHF 150, CHF 200.- Mitglieder Freunde NML, MGL / Nichtmitglieder für den ganzen Kurs, einzelne Kursteile CHF 40.-/CHF 50.-

Bemerkung: Erwünscht ist die Anmeldung für den ganzen Kurs. Wenn es aber zu wenige Anmeldungen für den ganzen Kurs gibt, kann man auch einzelne Kurstage buchen. Der erste Tag (2.10.2021) ist Voraussetzung für die weitere Teilnahme, ausser ausreichendes Grundwissen über die Pilzbestimmung und die Arbeit mit einem Schlüssel ist vorhanden.

Mitnehmen: Andreas Gminder: Handbuch für Pilzsammler, Kosmos, Lupe, Korb, kleine Sammelbehälter, Messer, wetterfeste Kleidung und Schuhe.



Basiswissen Astronomie
Fr 15.10./29.10./19.11./26.11.2021, jeweils 20-22 h

Einführungskurs der Astronomischen Gesellschaft Luzern in das Basiswissen der Astronomie.
Anmeldung: https://sternwarteluzern.ch/astronomiekurs

Kursthemen: Himmelsmechanik / Jahreslauf / Finsternisse / Mondbewegungen / Sonnensystem / Planeten / Kometen / Monde / Beobachten in der Sternwarte / Sternbilder / Orientierung am Himmel / Satellitenbahnen am Himmel / Instrumente / Optik / Milchstrasse und Galaxien / Lebenslauf unserer Sonne / Geburt, Leben und Tod der Sterne / Supernova, Neutronensterne, Pulsare, Schwarze Löcher / Das Universum / Kosmologie / Gravitation / Distanzen im Universum

Treffpunkt: Sternwarte Hubelmatt, Luzern (Schulhaus Hubelmatt West)

Kosten: AGL-Mitglieder CHF 40.–, Nichtmitglieder der AGL CHF 80.–

Grundkurs Reptilien 2022
(verschoben wegen Corona-Pandemie auf 2022, Datum folgt)

Der Kurs gibt eine Einführung in die Bestimmung aller Schweizer Reptilienarten und in die charakteristischen Lebensräume dieser Tiere. Ein weiterer Schwerpunkt ist der praxisorientierte Reptilienschutz.

Leitung: Andreas Meyer, karch Neuchâtel

Daten folgen

Keine Vorkenntnisse nötig

Kosten: Fr. 330.– Nichtmitglieder, Fr. 290.– Mitglieder Verein Freunde Natur-Museum Luzern

Anmeldung bis 31.1.2021 unter www.karch.ch > Aktivitäten > Kurse & Workshops oder 032 718 36 00




Versicherung bei allen Kursen, Streifzügen und Exkursionen ist Sache der Teilnehmenden. Die Veranstalterin (Natur-Museum Luzern) lehnt jegliche Haftung ab.

Falls Sie informiert werden möchten, sobald neue Kurse und Naturstreifzüge ausgeschrieben werden, abonnieren Sie unser
Kurs-@bo.

Eine Übersicht zu den Kursen von BirdLife Luzern finden Sie auf
luzern.birdlife.ch



ARCHIV DURCHGEFÜHRTE KURSE, AB 2010

- 2021: Ornithologischer Grundkurs
- 2020: Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänge
- 2020: Geologie von Ob- und Nidwalden
- 2019: Ornithologischer Grundkurs 2019 / Grundkurs Tagfalter 2019 / Grundkurs Steine 2019
- 2018: «Grundkurs Ornithologie» / «Heilpflanzen in der Hausapotheke» / «Geologie von Ob- und Nidwalden»
-
2016: «Grundkurs Ornithologie 2016», «Vertiefungskurs Steine 2016», «Grundkurs Libellen», «Natur-Objekte Zeichnen»
- 2015: «Kurs Vogelbestimmung 2015», «Heuschrecken-Kurs 2015», «Grundkurs Amphibien 2015», «Grundkurs Steine 2015»
- 2014: «Grundkurs Ornithologie», «Grundkurs Flechten», «Grundkurs Botanik», «Vertiefungskurs Steine»
- 2013: «Grundkurs Botanik»
- 2013: «Grundkurs Steine»
- 2012: «Botanisch-zoologische Abendspaziergänge in Luzern»
- 2011: «Botanisch-zoologische Abendspaziergänge in Luzern»
- 2010: «Frühlingserwachen - Insekten und Pflanzen des Frühlings»


(ohne Weiterbildungen für Lehrpersonen)




Frosch
Welche Blume ist
denn das?





Am Binokular

Kurs "botanisch-zoologische Abendspaziergänge"